Willkommem zum fat solutionlab!

Die Anwendung

Lassen Sie Ihre Anwender auswählen
was sie benötigen

Wie Sie administrativen Aufwand minimieren ...

Das Verteilen von Instanzen an Ihre Anwender ist mit dem fat solutionlab ein Kinderspiel. Es geht aber noch einfacher: Gestatten Sie Ihren Anwendern einfach, sich selbst Instanzen zu nehmen - mit der Selbstbedienung.

Reichliche Auswahl


Alles, was Sie tun müssen, ist für eine bestimmte Benutzergruppe die Selbstbedienung zu aktivieren. Dann legen Sie fest, welche Instanzvorlagen für die Selbstbedienung zur Verfügung stehen sollen. Dabei setzen Sie auch Grenzen: Entscheiden Sie, wie viele Instanzen ein Anwender zeitgleich haben darf oder wie lange eine so erhaltene Instanz gültig ist, bevor sie automatisch gelöscht wird.

... und Ihren Anwendern Freiheiten einräumen

Der Nutzen für Ihre Anwender liegt auf der Hand: Sie müssen den Administrator nicht mehr behelligen, wenn sie eine neue Instanz benötigen. Das kann im Vertrieb sehr interessant sein. Denken Sie etwa daran, dass Sie alle Demoversionen Ihrer Produkte auf separaten Instanzvorlagen zur Verfügung stellen können. Ein Kunde, der sich wegen Produkt X bei Ihnen im fat solutionlab angemeldet hat, kann bei Interesse dann auch ganz unkompliziert auch auf Produkt Y einen Blick werfen. Alles was Sie tun müssen, ist vorab zu entscheiden, welche Produkte Ihrem Kunden zur Selbstbedienung angezeigt werden sollen.

Das Ganze hat auch in der Softwareentwicklung seinen Reiz. So können Sie Ihren Entwicklern und Entwicklerinnen verschiedene Instanzvorlagen vorhalten. In Eigenverantwortung holen die Mitglieder Ihres Teams genau dann eine Maschine, wenn sie zu Testzwecken benötigt wird. Nur dann entstehen auch Kosten. So kann Ihr Team autonom arbeiten, während Sie Ihren administrativen Aufwand niedrig halten.